Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehre

Das Fachgebiet ist in verschiedenen Bereichen der Lehre tätig:

  • Bachelor Raumplanung

  • Master of Science (MSc) Raumplanung

  • Master SPRING (Spatial Planning for Regions in Growing Economies)

  • Diplomstudiengang Raumplanung

 

Das Grundstudium vermittelt das Basiswissen des Fachbereiches, neben dem Städtebaulichen Entwurf und einer Vorlesung zum Städtebau wird ein Projekt angeboten, in dem die interdisziplinäre Arbeitsweise geübt wird. Ferner gehört die Ausbildung zur Darstellung von Projekten zum Lehrinhalt.
Das Hauptstudium bietet einen komplexeren städtebaulichen Entwurf, verschiedene Veranstaltungen zur weiteren Vertiefung des Fachwissens sowie ein Projekt an. Die Inhalte bauen auf dem Grundstudium auf.
SPRING (Spatial Planning for Regions in Growing Economies) is a Master degree programme jointly offered by an international university network. In order to fill the evident gap in adequate training for development planning and management, six universities in Africa, Asia, Latin America and Europe are co-operating in running the SPRING programme.

Im Wintersemester 2007/2008 wurde das Diplomstudium umgestellt auf Bachelor / Masterstudien.

 

Raumplanung Master of Science (MSc)
Zum Wintersemester 2007/08 startet die Fakultät Raumplanung den 8-semestrigen Bachelor- und 2-semestrigen Master-Studiengang Raumplanung. Das Studienangebot der Fakultät umfasst zusätzlich die englischsprachigen Master-Studiengänge „Spatial Planning for Regions in Growing Economies – SPRING“ (4-semestrig) und „Spatial Planning in Europe“ (2-semestrig; Beginn 2008/09).

Der Master kann mit der Vertiefungsrichtung Städtebau absolviert werden.
Inhaltsschwerpunkte: Analyse städtebaulicher Probleme in Stadtteilen und -quartieren; Entwicklung von Strategien für die Stadterneuerung und das Quartiersmanagement; Beurteilung und Erarbeitung städtebaulicher Planungs- und Gestaltungsansätze.

Weitere Informationen zum Masterstudiengang