Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

2014

Forum Stadtbaukultur - Dortmund: Stadt und Energie. Welche Rolle spielt unsere(Bau)Kultur?

31.10.2014 – Das aktuelle Forum Stadtbaukultur fand am 27. Oktober 2014 im StudioB der Stadt- und Landesbibliothek der Stadt Dortmund statt.

 

Internationaler Workshop „Polycentric City Regions in Transformation“

24.10.2014 – Am 16. und 17. Oktober 2014 trafen sich im internationalen Begegnungszentrum (IBZ) der TU Dortmund Wissenschaftler und Planungspraktiker aus den Regionen Zürich (CH), Kansai (JP), Detroit (US), Nord-Pas-de-Calais (FR) sowie Berlin und dem Ruhrgebiet, um die Herausforderungen und Chancen polyzentraler Stadtregionen zu diskutieren.

 

Städtebauliche Exkursionen für Studierende der Fakultät Raumplanung

17.10.2014 – Thema: Stadtstrukturen in Dortmund, Termine: Mi. 05.11.2014, Mi. 12.11.2014, Mi. 03.12.2014, Mi. 10.12.2014, Mi. 14.01.2015

 

Forum Stadtbaukultur Dortmund "Stadt und Energie"

16.10.2014 – Am Montag den 27.10.2014 findet das Forum Stadtbaukultur Dortmund zum Thema "Stadt und Energie - Welche Rolle spielt unsere (Bau)Kultur?" statt.

 

Projekt: Gartenstadt der Zukunft

15.10.2014 – Das Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung bearbeitet zusammen mit Partnern aus Forschung und Praxis das Projekt Gartenstadt der Zukunft.

 

Stellenausschreibung Wiss. Beschäftigte / wiss. Beschäftigter „Gartenstadt der Zukunft“

08.10.2014 – Das Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen wissenschaftliche(n) Beschäftigte / Beschäftigten. Bewerbungsfrist ist der 27.10.2014. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

 

1. WissensNacht Ruhr

06.10.2014 – Das Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung nimmt an der 1. WissensNacht Ruhr teil.

 

Kick-off-Veranstaltung des Fortschrittskolleg NRW: Energieeffizienz im Quartier

06.10.2014 – 18.09.2014 - Unter Beisein der Ministerin Svenja Schulze fand die feierliche Auftaktveranstaltung der 6 bewilligten Graduiertenkollegs in der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf statt.

 

BAUWELT Debatte zum Städtebau

27.08.2014 – Die BAUWELT startet eine Debatte über die Positionspapiere zum Städtebau und zur Städtebauausbildung. Diskutieren Sie mit!

 

LAB "Sentimentale Urbanität" gewinnt Förderpreis

11.08.2014 – Das LAB "Sentimentale Urbanität" hat den Förderpreis des Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher gewonnen. Der Wettbewerb stand unter dem Titel "WAR WAS? Heimat im Ruhrgebiet – Erinnerungsorte und Gedächtnisräume".

 

100% Stadt.

04.08.2014 – 100% Stadt. Positionspapier zum Städtebau und zur Städtebauausbildung.

 

Stellenausschreibung studentische Hilfskraft "CAD in der Raumplanung"

10.07.2014 – Für das kommende Wintersemester werden noch einige Tutoren/innen für die Übungen im Fach "CAD in der Raumplanung" gesucht. Bewerbungsfrist ist der 25.07.2014. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

 

Leistungsscheine Städtebauliches Kolloquium (Studium Fundamentale)

30.06.2014 – Leistungsscheine können nun abgeholt werden

 

Abschlussveranstaltung Städtebauliches Kolloquium Sommer 2014

16.06.2014 – Am 17.06.2014 findet die Abschlussveranstaltung des Städtebaulichen Kolloquiums im Sommersemester 2014 statt.

 

„Energiewende von unten“ - Städtebauliches Kolloquium im Sommersemester 2014

16.06.2014 – Am 20.05.2014 fand an der TU Dortmund die zweite Veranstaltung des vom Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung veranstalteten Städtebaulichen Kolloquiums mit dem Fokus ‚Energiewende Ruhr’ statt.

 

Ausgabe Studienleistung "CAD in der Raumplanung" für Wiederholer - SoSe 2014

06.06.2014 – Ab Freitag den 06.06.2014 steht die neue Aufgabenstellung der Studienleistung im Modul 10 für Wiederholer zur Verfügung. Die Abgabe erfolgt am 18.07.2014. Sollten Sie auch daran teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte per E-Mail bei Dipl.-Ing. Katja Schlisio (katja.schlisio@tu-dortmund.de).

 

B1 | A40 DIE SCHÖNHEIT DER GROSSEN STRASSE

06.06.2014 – Am 14.06. 2014 von 14.00 - 16.00 Uhr unter der Schnettkerbrücke in Dortmund.
Forschungslabor RUHRBANITÄT mit Studierenden der Raumplanung und der Kulturwissenschaften.

 

Termine Master- /Bachelorkolloquium

06.06.2014 – Aktuelle Termine!

 

Forum Stadtbaukultur Dortmund "Suburbaner Raum"

26.05.2014 – Am Montag den 26.05.2014 um 19.00 Uhr fand das Forum Stadtbaukultur Dortmund zum Thema "Suburbaner Raum" statt.

 

Prof. Christa Reicher ist Sprecherin des neuen Graduiertenkollegs "Energieeffizienz im Quartier"

12.05.2014 – Unter Federführung der TU Dortmund konnte ein interdisziplinär aufgestelltes Konsortium eines von sechs Fortschrittkollegs des Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW für sich gewinnen: Am 12. Mai wurde das Fortschrittskolleg "Energieeffizienz im Quartier - clever versorgen.umbauen.aktivieren" bewilligt.

 

Wissenschaftlicher Nachwuchs schaut über Tellerrand der eigenen Disziplin

12.05.2014 – Mehr als 15 Millionen Euro für "Fortschrittskollegs NRW": Ministerin nennt Gewinner in neuem Förderprogramm.

 

Auftaktveranstaltung Städtebauliches Kolloquium Sommer 2014

06.05.2014 – Am 29.04.2014 fand an der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung ausgerichtet vom Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung die erste Veranstaltung im Rahmen des STB-Kolloquium Sommer 2014 zum Thema ‚Energiewende Ruhr’ statt.

 

STÄDTEBAULICHES KOLLOQUIUM 2014 Energiewende RUHR

24.03.2014 – Das Städtebauliche Kolloquium beschäftigt sich im Sommer 2014 mit den Herausforderungen der Energiewende in der Region RUHR. In einer ehemals durch Kohle, Stahl und dem Automobil geprägten Region sind die Potenziale und Hemmnisse der Energiewende sehr differenziert zu betrachten und zugleich hohe Erwartung an diese geknüpft. Vor dem Hintergrund ambitionierter Klimaschutzziele auf Bundes- und Landesebene stellt sich die Frage, welche strukturellen, technischen, politischen und institutionellen Handlungserfordernisse notwendig werden, um eine Transformation der alltäglichen Lebenswelt im Ruhrgebiet zu realisieren.

 

Interview mit Prof. Reicher

24.03.2014 – Prof. Christa Reicher zur „Waldenburger Straße“ in Hamm: „Präventiv eingreifen".
Die Stadt Hamm hat in einem Präventivschlag die drei Hochhäuser an der Waldenburger Straße gekauft, um sie abzureißen und das Grundstück von 12000 Quadratmetern neu zu vermarkten.

 

SAVE THE DATE: 10.-13. June 2015 in Essen: Conference on SPATIAL PERSPECTIVES & INSTITUTIONS

24.03.2014 – RAUMPERSPEKTIVEN UND INSTITUTIONEN Transformationsprozesse in polyzentrischen postindustriellen Stadtregionen.

 

Publikation erschienen

titel-4-210x300

24.03.2014 – Band 4 der Beiträge zur städtebaulichen Denkmalpflege erschienen

"Stadtsanierung in der Stadtentwicklungspolitik"

Herausgeber:
Gudrun Escher, Magdalena Leyser-Droste, Walter Ollenik, Christa Reicher, Yasemin Utku.